Physikalische Therapie

PHYSIKALISCHE THERAPIE

Insbesondere akute Rückenschmerzen, aber auch Nackenschmerzen und andere Bereiche lassen sich mit folgenden physikalischen Anwendungen alleine oder auch in Kombination gut lindern:

Extensionstherapie:
Über eine Zugvorrichtung lassen sich verspannte Muskeln und deren zugehörigen Gelenke wohltuend entspannen.
2
2
2

Reizstrombehandlung:
Über Hautelektroden wird elektrischer Strom in die schmerzende Muskulatur eingebracht und bewirkt dadurch eine Durchblutungsverbesserung und Entspannung der Muskulatur.
2
2

Magnetfeldbehandlung:
In ausgewählten Fällen ist die Anwendung von Magnetfeldern geeignet, Schmerzen durch z.B. Arthrose zu verringern. Diese Therapieform wird von den Krankenkassen leider nicht übernommen und muss daher selbst bezahlt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.